Einsatzgebiete des kosmetischen Ultraschalls:

 

 

 

 

 

 

 

Warum kosmetischer Ultraschall?

Ultraschall ist sowohl im medizinisch-therapeutischen Verfahren sowie in der apparativen

Kosmetik, durch seinen thermischen, mechanischen und biochemischen Effekt, nicht mehr wegzudenken.

Kein Wunder, denn die Indikationen sind vielfältig und die Ergebnisse absolut überzeugend.

 

Ultraschall regt die Zellregeneration an:

 

Die Zellen regenerieren sich schnell. Neue Zellen werden gebildet und mit Hilfe des

Stoffwechsels in die Oberhaut transportiert. Dadurch erzielt man den sogenannten Aufpolsterungseffekt, der maßgebend bei der Faltenglättung ist.

Neben dem mechanischen und thermischen Effekt und deren Folge, sind es vorallem die biochemische Auswirkungen, die sich z.B. zum Anti Aging nutzen lassen.

 

Welche Frequenzen kommen in der Kosmetik zum Einsatz?

Man unterscheidet zwischen niederfrequentem (zwischen 20 und 80 kHz) und hochfrequentem Ultraschall (800 kHz aufwärts). Ersterer wird eher zur Reinigung von Arbeitmaterial eingesetzt.

Für Beauty-Behandlungen werden momentan Frequenzen von 880 kHz bzw. 1 MHz, 3 MHz und 10 MHz verwendet.

 

Die biochemische Auswirkungen der Ultraschallbehandlung sind u.a.:

  • Straffung des Bindegewebes
  • Änderung der Lipidstruktur
  • Stimulierung der Kollagen- und Elastinbildung
  • Entspannung der Muskulatur
  • Innere Gewebsmassage (zur Zellregeneration)
  • Aktivierung des Stoffwechsels

 

Dadurch ergeben sich im Bereich des Anti Agings folgende Behandlungsmöglichkeiten:

  • Straffung der Haut
  • Festigung von Bindegewebe
  • Minderung von Falten
  • Entspannung und Beruhigung der Muskulatur
  • Verminderung von Vernarbungen und Verhärtungen
  • Reduktion von Augenringen und Tränensäcken
  • intensivere Wirkstoffeinschleusung

 

Weitere Anwendungsfelder sind die Behandlung von:

  • Pigmentflecken
  • Cellulite
  • unreine Haut / Akne
  • Couperose
  • erweiterte Äderchen

Auch lässt sich mit anderen apparativen Methoden,

wie z. B. der Diamant Microdermabrasion, die Ultraschallbehandlung erfolgreich kombinieren.