Mesoporation-Die Innovation für ein jüngeres Hautbild.

Mesoporation- Die sanfte New Aging Waffe !

 

IHRER HAUT ZULIEBE: 

Die Belico deepiT  MESOPORATION

 

Umwelteinflüsse, Stress und Lebensweise belasten die Haut nachhaltig und hinterlassen ihre Spuren. Schon ab 25 zeigen sich an Haut und Bindegewebe erste Anzeichen von Verschleiß.

Innovative Wirkstoffe sollen der Haut das zurückgeben, was der Alterungsprozess an Tribut von ihr fordert.

Die meisten Wirkstoffe können ihre Wirkung jedoch nur dann entfalten, wenn sie zumindest die Hornhaut überwinden können.

Bei klassichen Pflegeprodukten ist die Einschleusung der Wirkstoffe nur in einem sehr geringen Umfang möglich. Daher haben sie – wie der Name schon sagt – auch nur eine pflegende Eigenschaft. Viele Jahre galt die Mesotherapie mit Nadeln als die effektivste Einschleusungsmethode.

Einziger Wermutstropfen bei der nicht ganz schmerzfreien Behandlung waren die möglichen Begleiterscheinungen wie Hämatome, Quaddelbildung und starke Rötungen.

 

Hier kommt jetzt der Einsatz der MESOPORATION zum tragen....

 

MODERNSTE APPARATIVE TECHNIK

 

 

Die Mesoporation -

INNOVATIV,

GENIAL,

EFFEKTIV

 

 

 

Die Mesoporation ist im Bereich der dermazeutischen und ästheti­schen Kosmetik die derzeit innovativste und effektivste Methode, um aktive und hochmolekulare Wirkstoffe in tiefe Hautschichten zu pene­trieren, ohne diese dabei zu verletzen.

 

Die Methode ist so einfach wie genial.

Mesoporation basiert auf den Erkenntnissen der aus der Grund­lagenforschung

bekannten Elektroporation. Ein durch schnelle, elektri­sche Impulse erzeugtes Spannungsfeld kann für Sekundenbruchteile winzige Feuchtigkeitskanäle in der Haut öffnen.

 

Die Aufnahmefähigkeit der Haut wird hierbei um ein Hundertfaches erhöht und die aufgetragenen Wirkstoffe können fast komplett in die Hautzellen eindringen.

Hierdurch ergibt sich die Möglichkeit, selbst hochmolekulare Wirkstoffe in hoher Dosierung

in die Haut zu penetrieren, wo diese eine wesentliche höhere und effektivere Wirksamkeit entfalten. In der Regel sind meist schon nach der ersten Behandlung erste Resultate sicht-und spürbar.

 

Im Gegen­satz zu der seit vielen Jahren bekannten Mesotherapie, bei der die

Wirkstoffe mit Spritzen oder Injektionspistolen in die Haut gebracht werden, ist die Mesoporation

ein sehr schonendes und absolut neben­wirkungsfreies Verfahren.

Da bei dieser Methode der Haut keine Verletzungen zugefügt werden, entstehen auch keine unschönen Begleiterscheinungen wie Hämatome oder Quaddeln, die teilweise sogar zu

unerwünschten Ausfallzeiten führen können.